Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

Webnews



http://myblog.de/daemonenjaegerinnen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
23. Kapitel

~Yus Sicht~

Nun sind wir schon wieder auf dem Weg. Und ich muss fahren. Das finde ich nicht nett. Ich kann doch gar nicht fahren. Oke, ein bisschen.
Langsam wird es wieder hell... Gott sei Dank, denn ich fahre nicht so gerne im Dunkeln, da sehe ich immer nichts.
"Da vorne musst du links abbiegen.", sagt Strify, der neben mir sitzt und mir den Weg weißt. Ich gucke auf die Straße, aber da ist leider keine Möglichkeit, links abzubiegen.
"Strify, ich kann da vorne nicht links abbiegen, da ist keine Straße.", sage ich, so ruhig ich kann. Strify ist so unfähig, Karten zu lesen, das glaubt man kaum.
Strify, der gerade noch in seine Karte gesehen hat, guckt auf.
"Ach was, mach doch einfach. Wenn da kein Weg ist, machen wir uns einfach einen.", meint er. Ich gucke ihn an. Ich glaube, der Kerl dreht langsam ein bisschen durch. Übrigens habe ich den Stern nicht mehr - Mannoo. Das ist auch nicht nett, denn ich möchte auch die Hauptperson in dieser Geschichte sein. Immer hat Shin irgendwelche Schmerzen und hast du nicht gesehen und ich komme dadurch immer zu kurz. Dabei bin ich viel, viel, viel lustiger. Und meine Beziehnung mit Taschi kommt auch nicht wirklich gut zur Geltung. Ich meine, keiner der Leser weiß doch so genau, ob wir nun zusammen sind, oder nicht. Das ist deprimierend.
"Yuhuuu... Jetzt fahr da vorne links. Wir müssen da lang.", nervt Strify. Da ist immer noch kein Weg, aber wenn er meint, dass wir da lang müssen, dann werde ich ihm den gefallen tun. Und am Ende werde ich ihm die Schuld in die Schuhe schieben. Er ist ja auch schuld daran, wenn gleich unser toller Bus im Eimer ist, und wir zu Fuß gehen müssen...
Also biege ich links ab und fahre durch die Wiese, die dort ist ( - wenigstens ist kein Abhang da...)
Keinem fällt es wirklich auf, dass wir nicht mehr auf der Straße fahren, denn alle haben was besseres zu tun: Lara schläft, Shin unterhält sich mit Miyu, Luminor spielt mit Kiro Karten, Taschi liest und Nina... Nina spielt irgendein Game Boy spiel, so wie es aussieht... Toll... Wir verfahren uns total und die merken nichts. Die wissen doch mittlerweile ganz genau, dass weder Strify noch ich, wirklich zurechnungsfähig sind. Die können uns doch mit so was nicht alleine lassen... Tzee.. Da merkt man mal wieder, wie unwichtig ich in dieser Geschichte bin. Ich fühle mich benachteiligt, wirklich. Ich sollte auf die böse Seite wechseln, dann habe ich sicher eine größere Rolle... Weil die, die böse werden, die werden auch mehr erwähnt...
Aber wenn ich mir das so recht überlege, dann habe ich es ja noch ganz gut. Luminor kommt immer erst ins Spiel, wenn es einem der anderen oder auch mal mir, schlecht geht. Und eine Freundin (oder auch einen Freund, jeh nachdem...) bekommt der arme Kerl auch nie ab. Das ist voll traurig, wie ich finde... Der arme Mensch...
Ich denke weiter so darüber nach, als der Bus plötzlich ziemlich wackelt. Alle sehen auf. Nun haben sie doch endlich mal was gemerkt, wie mir scheint. Nur Lara schläft seelenruhig weiter. Ich glaube, das ist nicht gut, dass sie weiter schläft. Ich habe so das Gefühl, dass sie nicht sie selbst ist. Es ist Zeit, jetzt anzuhalten, nicht nur, weil etwas mit der Lara nicht stimmt, sondern auch, weil wir, glaube ich, einen Platten haben. Na prima... Strify ist schuld!
"Yu, warum halten wir?", fragt Kiro und gähnt.
"Weil... Strify ist schuld.", sage ich.
Dieser sieht mich mit großen Augen an.
"Was kann ich denn dafür, wenn DU anhälst?", fragt er.
"Tja, so wies aussieht, hat der Bus nen Platten, und das wäre alles nicht passiert, wenn du mich nicht hier in die Pampa geschickt hättest.", meine ich bestimmend.
"Wa.. Du spinnst ja. Ich kann doch nichts dafür, wenn du so blöd zum Autofahren und zum Links abbiegen bist.", faucht Strify mich an und zerknüllt dabei die Karte, die wir eventuell noch gebraucht hätten. Na ja, solange Strify sie liest, hilft sie uns auch nicht viel...
"Zeig jetzt mal her.", sage ich und reiße ihm die Karte aus der Hand. Aha. Na toll.
"Du Idiot. Ist dir nicht aufgefallen, dass du sie falsch herum gehalten hast?", frage ich sauer.
Strify guckt mich mit großen Augen an.
"Das... das ist unmö... nein, das geht gar nicht.", meint er und wird rot.
"Doch, geht wohl. Du Depp! Toll... Jetzt haben wir einen Platten, sitzen in der Pampa fest, und haben eine Lara, die nicht aufwacht.", fauche ich.
Alle gucken daraufhin zu Lara, die tatsächlich noch schläft. Toll... Keiner hat was gemerkt. Die haben auch wieder mal nichts besseres zu tun, als sich um sich selbst zu kümmern. Tzee... Ich bin der Meinung, dass ih wirklich in die Hauptrolle passe... Guckt nicht so! Ich bin gar nicht eingebildet...
"Und was machen wir nun?", fragt Kiro hilflos.
"Den Reifen wechseln.", kommt Luminor mit der Antwort. Gute Idee an sich.
"Oke, dann steigt alle aus.", befehle ich und will schon aufstehen, als Strify sich räuspert.
"Ich fürchte, das ist unmöglich.", meint er und wird mal wieder rot. Alle sehen ihn fragend an.
"Tja, also wisst ihr... ich fürchte, wir haben keinen Ersatzreifen."
"Wie, wir haben keinen Ersatzreifen? In jedem normalen Wagen, ist doch ein Ersatzreifen.", mischt sich Nina ein.
"Ja... Wenn man ihn nicht vorher raus tut, wäre da auch einer drinn.", sagt Strify und sieht schuldbewusst zu Boden. Das ist jetzt nicht sein ernst.
"Wieso, in drei teufelsnamen, klaust du jetzt schon Reifen?", fragt Luminor und ist gespannt auf die Antwort.
"Ähm... Ja, wisst ihr... Also... Den Reifen hab ich gar nicht geklaut... Ich... wollte nur Platz schaffen für... für unser Gepäck.", stottert er.
"Und was hast du mit dem Reifen angestellt?", frage ich.
"Ich... hatte keinen Platz dafür in unserem Haus... Also hab ich ihn verkauft.", sagt er.
Na ganz prima. Jetzt sitzen wir hier in der Pampa, mit einem Platten, einer schlafenden Lara und ohne Reifen... Toll... Das erinnert mich doch irgendwie an "The hills have eyes", nur das hier keine Hügel sind. Aber es ist trotzdem unheimlich. Strify ist so ein Idiot. Und was tun wir nun??? Eine rettende Idee muss her...

21.10.07 13:47
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung